We love what we do...!

Joel Havea@ Haus am See

Zum zweiten mal im Haus amSee!  Joel Havea ist ein Mann vieler Talente. Ein bewanderter Songwriter, authentischer Sänger, großartiger Gitarrist und faszinierender Performer, dessen Songs von vielfältigen musikalischen und kulturellen Einflüssen geprägt sind. In Tonga geboren und in Melbourne aufgewachsen, wurde Joel schon früh zum Teil der pulsierenden vielseitigen Musikszene der kulturellen Hauptstadt Australiens. Seit der VÖ seines Debütalbums „You Make Me Believe“ (2012) hat er über 800 Konzerte in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten gespielt und sich etabliert, entweder Solo oder mit Band als fester Bestandteil des australischen und europäischen Club & Festivalkreises, unter anderem Auftritte beim Bardentreffen World Music Festival (Nürnberg), das Reeperbahn Festival (Hamburg), Bendigo Blues & Roots Festival (Australien), Copenhagen Songwriters Festival (Dänemark), London Folk Festival (England) und beim renommierten Montreux Jazz Festival (Schweiz) zählen zu den Highlights. Seine Wurzeln spiegeln sich in seiner leichten und unbeschwerten Art Musik zu machen wider und sein Style zieht Inspiration aus verschiedenen Musikrichtungen wie Soul, Blues, Roots und Reggae, verbunden mit der Lässigkeit und sonnigen Stimmung seiner zwei Heimaten. Seine Band aus Hamburg, das Joel Havea Trio, mit Leo Lazar am Schlagzeug und Arnd Geise am Bass, hat bereits mehr als 200 Konzerte in ganz Europa gespielt. Das Trio veröffentlichte im April 2020 ihr zweites Album „Ki ‚a Lavaka“. Zum ersten Mal enthält diese Platte musikalische Einflüsse aus Joels tongaischen Wurzeln und würdigt die lange Tradition angesehener Havea-Songwriter aus dem tropischen Inselkönigreich, die über mehrere Generationen zurückreicht. In den letzten Jahren ist einiges passiert. Joel ist beim Showcase Festival, Folk Alliance International aufgetreten, er hat eine EP „Mother Moana“ vom Outlaw Ocean Music Project mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Journalisten/Autors Ian Urbina veröffentlicht, er nahm am weltweit größten Online-Music- Matching-Programm teil (Global Music Match, co-präsentiert von Sounds Australia) und ist auf der World Expo in Dubai aufgetreten. Im Oktober 2023 wurde des lang erwarteten Live-Albums „Live at Birdland“ des Joel Havea Trios veröffentlicht. Das Album ist die Aufzeichnung des Livekonzerts im Hamburger Jazzclub Birdland vom September 2022. Dieses Konzert markierte das Ende von Joels 15 Jahre Aufenthalt in Deutschland und den Höhepunkt von acht Jahren intensiver musikalischer Zusammenarbeit und tiefer Freundschaft der drei Musiker. Songs von allen Veröffentlichungen haben große Radioprominenz auf unterschiedlichen deutschen Radiosendern erhalten und wurden zahlreich auf NDR Hamburg, SWR1 Mainz, Radioeins, Bremen 2, Deutschlandradio Kultur, FluxFM, Byte-FM uvm. gespielt. Eintritt frei, bezahlt wird über Hut.

©Jump-i.de 2024