We love what we do...!

Jürgen Schöffel@St.Giorgio Sottrum

Ristorante St. Giorgio Am Eichkamp 16, Sottrum, Niedersachsen

Jürgen Schöffel – Songs von überall und unterwegsJürgen hat sich im Laufe der Jahre ein Soloprogramm erspielt, welches durch Straßenmusik, Sessions und diverse Rock-, Blues-, und Folkbands geprägt ist. Als Singer-Songwriterliebt er die Mischung aus diversen Musikrichtungen und mixt daraus seinen eigenen Stil.Das Programm besteht aus eigenen deutschen und englischen Songs und ausgewählten Perlen aus Pop, Rock und Blues. Mit grooviger Gitarre und ab und zu Ukulele werden die Songsabwechslungsreich interpretiert. Und Mitsingen ist auch immer gerne gesehen.Jürgen ist als vielseitiger Sänger, Bassist, Gitarrist und Keyboarder im Folk-Trio „The Josie White Revival Band“, dem Pop-Trio „Bongo in a bubble“ und dem Blues-Duo „Blue Monday Kings“ aktiv.2021 ist sein Solo-Album „Orgelmorgel“ – the sound of Philicorda beim Label Starfish musicerschienen. Hier zelebriert er mit einer Philicorda Heimorgel von 1967 als zentralem Instrument, Pop-Musik in allen seinen bunten Farben. Veranstalter: Ristorante St.Giorgio Eintritt frei - der Künstler wird fair über den Hut entlohnt

Joel Havea@ Haus am See

Haus am See Otterstedt Am See 1, Otterstedt, Niedersachsen, Deutschland

Zum zweiten mal im Haus amSee!  Joel Havea ist ein Mann vieler Talente. Ein bewanderter Songwriter, authentischer Sänger, großartiger Gitarrist und faszinierender Performer, dessen Songs von vielfältigen musikalischen und kulturellen Einflüssen geprägt sind. In Tonga geboren und in Melbourne aufgewachsen, wurde Joel schon früh zum Teil der pulsierenden vielseitigen Musikszene der kulturellen Hauptstadt Australiens. Seit der VÖ seines Debütalbums „You Make Me Believe“ (2012) hat er über 800 Konzerte in über 20 Ländern auf 4 Kontinenten gespielt und sich etabliert, entweder Solo oder mit Band als fester Bestandteil des australischen und europäischen Club & Festivalkreises, unter anderem Auftritte beim Bardentreffen World Music Festival (Nürnberg), das Reeperbahn Festival (Hamburg), Bendigo Blues & Roots Festival (Australien), Copenhagen Songwriters Festival (Dänemark), London Folk Festival (England) und beim renommierten Montreux Jazz Festival (Schweiz) zählen zu den Highlights. Seine Wurzeln spiegeln sich in seiner leichten und unbeschwerten Art Musik zu machen wider und sein Style zieht Inspiration aus verschiedenen Musikrichtungen wie Soul, Blues, Roots und Reggae, verbunden mit der Lässigkeit und sonnigen Stimmung seiner zwei Heimaten. Seine Band aus Hamburg, das Joel Havea Trio, mit Leo Lazar am Schlagzeug und Arnd Geise am Bass, hat bereits mehr als 200 Konzerte in ganz Europa gespielt. Das Trio veröffentlichte im April 2020 ihr zweites Album „Ki 'a Lavaka“. Zum ersten Mal enthält diese Platte musikalische Einflüsse aus Joels tongaischen Wurzeln und würdigt die lange Tradition angesehener Havea-Songwriter aus dem tropischen Inselkönigreich, die über mehrere Generationen zurückreicht. In den letzten Jahren ist einiges passiert. Joel ist beim Showcase Festival, Folk Alliance International aufgetreten, er hat eine EP „Mother Moana“ vom Outlaw Ocean Music Project mit dem Pulitzer-Preis ausgezeichneten Journalisten/Autors Ian Urbina veröffentlicht, er nahm am weltweit größten Online-Music- Matching-Programm teil (Global Music Match, co-präsentiert von Sounds Australia) und ist auf der World Expo in Dubai aufgetreten. Im Oktober 2023 wurde des lang erwarteten Live-Albums „Live at Birdland“ des Joel Havea Trios veröffentlicht. Das Album ist die Aufzeichnung des Livekonzerts im Hamburger Jazzclub Birdland vom September 2022. Dieses Konzert markierte das Ende von Joels 15 Jahre Aufenthalt in Deutschland und den Höhepunkt von acht Jahren intensiver musikalischer Zusammenarbeit und tiefer Freundschaft der drei Musiker. Songs von allen Veröffentlichungen haben große Radioprominenz auf unterschiedlichen deutschen Radiosendern erhalten und wurden zahlreich auf NDR Hamburg, SWR1 Mainz, Radioeins, Bremen 2, Deutschlandradio Kultur, FluxFM, Byte-FM uvm. gespielt. Eintritt frei, bezahlt wird über Hut.

OWLS: Our oWn Little Stage@Outfiteria Hoya

Outfiteria Hoya Lange Str. 31, Hoya, Deutschland

Es ist uns eine große Freude, OWLS zu präsentieren – ein musikalisches Projekt, das von den talentierten Musikern Guillaume und Nico ins Leben gerufen wurde. OWLS steht für "Our oWn Little Stage", ein Bühnenprogramm, das eine einzigartige musikalische Reise verspricht, die Sie nicht verpassen sollten. Guillaume und Nico sind Meister darin, musikalische Epochen und Genres miteinander zu verschmelzen. Sie entführen ihr Publikum auf eine Zeitreise von den klassischen Hits von Elvis Presley bis hin zu den modernen Rhythmen eines Avicii. Mit einem Repertoire, das durch verschiedene Musikstile und Sprachen navigiert, bieten sie sowohl sanfte Melodien als auch wilde Rhythmen, die jeden Zuhörer fesseln. Neben ihren beeindruckenden Solo-Performances an Gitarre und Gesang sowie Cajon und Schlagzeug, bieten Guillaume und Nico auch ein einzigartiges Live-Musik-Karaoke an. Mit über 400 Liedern im Gepäck laden sie mutige Gäste ein, das Mikrofon zu ergreifen und selbst auf der Bühne zu glänzen. Die Veranstaltung findet am 7. Juni um 20:00 Uhr in der Outfiteria in Hoya statt. Der Eintritt ist frei; ein Hut geht rum, um um die Musiker fährt zu entlohnen. OWLS ist mehr als nur ein Konzert – es ist eine Erfahrung, bei der das Publikum nicht nur zuschaut, sondern Teil des Geschehens wird. Erleben Sie gemeinsam mit uns unvergessliche Momente voller Musik und Magie. Wir laden alle Musikbegeisterten herzlich ein, Teil dieser besonderen Veranstaltung zu sein. Kommen Sie zu OWLS und lassen Sie sich von Guillaume und Nico in eine Welt entführen, in der Musik die universelle Sprache ist.Reservierungen erwünscht Tel.: 0176 84390928Veranstalter: Outfiteria Eintritt frei, der Hut geht um

Ersatzkonzert am 15.6. in der MDS Schnackscheune: UKEboXX

MDS Schackscheine Eitzte 1, Selsingen/Einste, Niedersachsen, Deutschland

Ersatzkonzert am 15.6. in der MDS Schnackscheune: UKEboXX Leider müssen wir bekannt geben, dass die Band North Alone am 15. Juni in der MDS Schnackscheune nicht auftreten kann. Doch wir haben großartigen Ersatz gefunden: Das außergewöhnliche Quartett UKEboXX wird den Abend rocken! „Größe spielt bei uns keine Rolle“ – so beschreibt sich das Quartett aus dem Landkreis Celle, das Rockklassiker à la AC/DC und Black Sabbath, Diskohits der 70er sowie Chartbreaker der 80er und 90er in Ukulelen-Cover verwandelt. Auch aktuelle Hits werden einfach „ukulelisiert“. Dabei wird die Ukulele gelegentlich gnadenlos verzerrt, während der Ukulelenbass für den Groove sorgt und von der Rhythmusholzkiste verfolgt wird. Der Gesang übernimmt oft das stimmungsstarke und mitwippende Publikum. UKEboXX besteht seit 2018 und ist ein Spaßprojekt erfahrener Musiker*innen, die normalerweise größere Instrumente spielen. Das Set passt auf die kleinste Bühne, macht sich aber auch auf großen Bühnen gut. Die Band hat bereits beim Celler Stadtfest und Honkey Tonk die Viersaiter vibrieren lassen. Jetzt sind sie zurück – just uke it Baby! Bitte beachten Sie, dass es sich um ein Hutkonzert handelt. Das bedeutet, dass der Eintritt frei ist, aber die Musiker sich über eine freiwillige Spende im Hut freuen. Wir freuen uns auf einen großartigen Abend mit euch und UKEboXX. Seid dabei und erlebt einen unvergesslichen Abend voller mitreißender Musik und guter Stimmung! Datum:15. Juni Ort: MDS Schnackscheune Beginn:20:00 Uhr

YUMI@Heimathaus Wechold

Am 16. Juni 2024 um 11 Uhr wird die talentierte Sängerin YUMI beim Flohmarkt am Heimathaus in Wechold auftreten. Mit gerade einmal 16 Jahren hat Yumi bereits eine beeindruckende musikalische Reise hinter sich. Ihre einfühlsame Stimme berührt die Herzen der Zuhörer und bringt so manches Auge zum Tränen. Yumi hat schon viel von der Welt gesehen: Geboren in Tokio, lebte sie danach in Seoul und Saigon, bevor ihre Familie nach Deutschland zurückkehrte. Neben ihrer Leidenschaft für die Musik segelt und liest Yumi in ihrer Freizeit sehr gerne. Bereits mit 15 Jahren betrat Yumi die Bühne von "The Voice Kids" und zeigte dort ihr außergewöhnliches Talent. In den Blind Auditions sang sie „Fields Of Gold“ von Sting und überzeugte damit alle vier Coaches, sich für sie umzudrehen. In den Knockouts beeindruckte sie mit ihrer Interpretation von "Dream On" von Aerosmith, schaffte es jedoch leider nicht ins große Finale. Nun haben die Besucher des Flohmarkts am Heimathaus in Wechold die Gelegenheit, Yumis einzigartige Stimme live zu erleben. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Auftritt und lassen Sie sich von ihrer Musik verzaubern. Yumi wird bei ihrem Auftritt auf Hut singen, und die Besucher sind herzlich eingeladen, ihr Talent durch eine Spende zu unterstützen. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Veranstaltungsdetails: Datum: 16. Juni 2024 Zeit: 11 Uhr Ort: Flohmarkt am Heimathaus, Wechold Über Yumi: Geboren in Tokio, mit Stationen in Seoul und Saigon, bevor sie nach Deutschland zog. Ihre musikalische Reise begann früh, und ihre Teilnahme an "The Voice Kids" zeigte ihr außergewöhnliches Talent. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Segeln und Lesen. Veranstalter: Heimatverein Wechold

Iffy Fish @Haus am See

Haus am See Otterstedt Am See 1, Otterstedt, Niedersachsen, Deutschland

Iffy Fish, der Künstlername des französischen Musikers Mikael Fischman, hat seit einigen Jahren seine Heimat in Bremen gefunden. Mit seinem einzigartigen Sound, einer Mischung aus Pop, World Music, Folk und Groovyness, begeistert Iffy Fish seine Zuhörer mit mitreißenden Hooks, überraschenden Bridges, harmonischen Klängen und eingängigen Melodien. Iffy Fish ist bekannt für seine energiegeladenen Bühnenauftritte, bei denen er dafür sorgt, dass das Publikum mit seinem Herz, den Ohren und den Hüften gleichermaßen in Bewegung gerät. Seine Live-Performances bieten ein mitreißendes Erlebnis und lassen keinen stillstehen. Mit seinem bewusst poppigen Ansatz schafft Iffy Fish eine einzigartige musikalische Atmosphäre, die von verschiedenen Einflüssen geprägt ist. Seine Songs zeichnen sich durch eingängige Melodien, tiefgehende Texte und eine ansteckende Energie aus. Iffy Fish hat das Talent, die unterschiedlichsten musikalischen Elemente miteinander zu verbinden und daraus seinen eigenen unverkennbaren Stil zu kreieren. Mit seiner Musik bringt Iffy Fish nicht nur Menschen zum Tanzen, sondern auch zum Nachdenken. Seine Lieder erzählen Geschichten und transportieren Botschaften, die zum Reflektieren anregen. Dabei schafft es Iffy Fish, eine Balance zwischen eingängigen Pop-Klängen und tieferer Bedeutung herzustellen. Iffy Fish hat sich als aufstrebender Künstler in der Musikszene etabliert und begeistert sowohl in Deutschland als auch international ein stetig wachsendes Publikum. Sein einzigartiger Sound und seine mitreißenden Bühnenauftritte machen ihn zu einem Künstler, auf den man in der Musikwelt achten sollte. Eintritt frei Bezahlt wird über den Hut

Marcus Friedeberg – die one man Folk-Rock Band@Liekedeeler Verden

Liekedeeler Verden Artillerie Str. 6, Verden, Niedersachsen, Deutschland

Als Frontmann der Bands „Off Limits“ und „Pangea“ ist der charismatische Musiker aus Oldenburg vielen Folk-Fans bekannt. Das Programm seiner Konzerte besteht aus den eingängigen Melodien seiner eigener Songs, Celtic und Pagan Folk sowie einigen ausgewählten Coversongs. Mal rasant und mitreißend, mal zart und virtuos –mit seinem ganz eigenen Musikstil erreicht der gefühlvolle Sänger spielend die Menschen in ihren Herzen. Eintritt frei, bezahlt wird über den Hut.

©Jump-i.de 2024